Abstimmung bzgl. Offlineraiding

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Abstimmung bzgl. Offlineraiding

    Implementieren einer Mod die Offlineraiding schwieriger macht 22
    1.  
      Ja (10) 45%
    2.  
      Nein (12) 55%
    Hallo meine lieben Spieler und Spielerinnen von Himmels Stein,

    wie ihr sicher mitbekommen habt, schwanken die Spielerzahlen im Moment etwas. Das liegt natürlich auch daran, dass die kleineren Tribes/Basen meist nach den ersten Tagen verschwinden und somit den Server wieder verlassen ohne einen Bezug zu uns als Spieler, Community oder Server zu erhalten (meist geschieht dies durch Offlineraiding).

    Wir wollen dieser Entwicklung nun entgegenwirken und haben uns hierzu einige Gedanken gemacht.
    Da sich jeder Spieler aber damit anfreunden soll, implementieren wir nicht einfach, sondern fordern euch auf aktiv mitzuentscheiden, mitzuwirken.

    Ich möchte eine Abstimmung ins Leben rufen in welcher darüber entschieden werden soll, ob wir eine Mod installieren welche das Leben der Dinos, ihre Angriffsstärke sowie das Leben der Strukturen erhöht (Wenn der Tribe offline ist) und es damit schwieriger macht offline geraidet zu werden.

    Ich bitte um rege Teilnahme, denn wer spielt schon gern auf einem Server der leer ist?! Das hier ist nicht nur für die Neuankömmlinge, sondern für uns Alle =)

    Liebe Grüße

    (Wenn ihr eine bessere Idee als die Mod habt, dann teilt sie mir bitte mit)
  • Hi Leute,
    Ich finde die Idee grundsätzlich gut, jedoch wird es auch garantiert wieder ein paar BadBoys geben, die dann diese "stärkeren" Tiere von Offline Tribes nutzen um z.Bsp. anderen Geschützen leer zu tanken oder ähnliches. Wir hatten vor kurzem intern eine Diskussion darüber und das Offline raiden. Wollte das nur als Denkanstoß einwerfen :)

    Grüße,

    Bonnie
  • Hey Bonnie,

    danke für deine schnelle Antwort =)

    Natürlich wird es das geben, aber jeder positive Aspekt hat auch oft negative Seiten. Und die Mod richtet sich vorallem an die kleineren Spieler, damit diese auf Himmelsstein Fuß fassen können. Und seien wir mal ehrlich die Carbonemys sind auch ohne Buff mehr als geeignet zum leer-tanken von Geschützen. Und Leute mit genug Zeit/Langeweile finden immer einen Weg ihr "Spielziel" zu erreichen.

    Natürlich sollte man sich als Spieler nicht allein auf eine derartige Mod verlassen. Diese soll einfach nur eine Hilfestellung bieten und ich denke hier überwiegen die Vorteile und nicht die Nachteile.

    Vielen Dank für deine Meinung ich finde es gut, wenn man jeden einzelnen Indikator aufzeigen kann. Das macht die Abstimmung interessanter.


    Grüße, Seph
  • sooo hab ja schon mehr oder minder mit dir darüber geschrieben aber hier auch nochmal für alle ....

    mit der base protecion kannst es net jedem recht machen, von zeit und dergleichen her ... wird immer jemand dabei sein der jammert weil er dann nie raiden kann oder so ....

    des weiteren halte ich es persönlich nicht für notwendig, es hat von anfang an ohne geklappt (mehr oder weniger) und das tut es auch nach wie vor noch ... und wenns mal ne rechnung zu begleichen gibt und der angreifer glaubt dies offline tun zu müssen dann ist es halt so.
    auch hierfür kann man vorsichtsmaßnahmen treffen, wie etwa NIE OFFLINE GEHEN :D :D :D

    was eher sinn machen würde wäre ne newbie schutz .... keine tribes dürfen geraidet werden solang net mindestens 1 spieler ein bestimmtes lvl hat. klar kann man das net zu 100% kontrollieren würde sich aber mit der ansage von xan decken was denn newbie schutz betrifft ;)

    für die einhaltung solch einer regel müssten halt dann die großen tribes sorgen ... und gegebenen falls, sollte der fall eintreffen, auch gegen ihre eigene alli vorgehen - auge um auge, usw. ( ist ja kein wunschkonzert hier) :D ...
    Zusatz wäre halt das sich low tribes unter einander auch raiden können, was denn fun auch für kleine tribes auf ein anderes lvl bringen wird/sollte ... lvl unterschied für so etwas wäre dann highest player +- 10 <70 (zur erklärung: low tribe raid -lvl unterschied max 10 lvl, ab lvl 70 aktiv raidbar von allen)

    es sei denn es vordert natürlich einer heraus durch bestimmtes verhalten oder so ... :D


    und nun zu meiner Meinung was die base Protection betrifft: DAGEGEN, hat bisher funktioniert (bin lange genug auf dem server um das behaupten zu können) - wenns nicht mehr klappt sind wohl neue tribes schuld und dann muss man gegen die halt mal vorgehen :D ;) :P
  • Hallo meine Lieben,

    danke für die bereits rege Teilnahme. Ja als alt-eingessener Stammspieler kann ich deine Ansicht absolut nachvollziehen, gregs. Aber das Gefühl von Sicherheit bzw. unsere Popularität im Bezug auf die Werbung nach außen steigt natürlich auch durch den Einsatz einer solchen Mod.

    Ich finde das, was du eingebracht hast sehr gut, dass zusätzlich ein Newbie-schutz besteht, doch warten wir ab was die Umfrage zum Mod sagt.
    Zum Thema Newbie noch: Ich könnte mir durchaus vorstellen dass man neben der Mod auch diesen Gedankengang verwirklicht und laufen lässt, dass sich die "Großen" darauf einigen, sich wenn nur untereinander zu bekriegen.

    Vor- und Nachteile:
    Mod = Programm (kein menschliches Versagen, benötigt keine Überwachung durch Spieler-Admins)
    Newbieschutz = Überwachung durch Spieler (können bestochen werden oder sich aufgrund emotionaler Entscheidungen dazu bewegen dennoch anzugreifen.

    Aus diesem Grund bin ich für die Mod + Newbie-schutz, denn eins von beiden haben wir dann mit Sicherheit, die Mod.


    Grüße, seph ;)
  • Grüße,
    also ich finde, wir lassen alles, so wie es ist.

    Erstens: Der Mod hat den Nachteil, dass PvP dadurch aus meiner Sicht unmöglich wird. Wenn es eine Online-Schlacht gibt, muss der Verlierer einfach alle Viecher aggressive stellen und off gehen. Dann maulen auch wieder alle herum, dass man niemanden mehr raiden kann. Sprich: Kriege und Raids wären ab da ne Vertrauensangelegenheit und da kann man dann auch gleich sagen: Gut, wir machen nen PvE-Server bei dem es nur PvP gibt, wenn das vorher im Forum abgesprochen wurde, wer gegen wen und wann.
    Zweitens: Wenn Newbies geraidet werden, dann baut man das halt wieder auf. - Horste und ich sind auch nach ein paar Tagen geraidet worden, als wir hier neu waren, aber haben dann weiter gemacht und uns hier auch einen Namen gemacht, sodass man uns in Ruhe gelassen hat. Keine Ahnung, ob das auch an unserer Erfahrung liegt, aber ich sag mal, auf den Offi-Servern wird auch jeder vom Alphatribe erstmal platt gemacht und muss sehen, ob er da weitermacht oder nicht.

    Insofern bin ich erstmal gegen die oben genannte Art von Mod.

    Außerdem, ich gebe zu Newbie-Schutz wäre nice, KOMMA ABER:
    Nehmen wir mal an, ein Noob-Schutz wird eingestellt, der bewirkt, dass alle Spieler, (und ihre Dinos/Strukturen), geschützt werden, deren Höchstlevel 40 ist. Das hieße zugleich, es könnten Leute (oder gar Trolls) auf den Server kommen, solange wie möglich unter Level 40 bleiben und alles einfach zubauen, ohne dass man dagegen was tun könnte, sofern das mit den Bauregeln konform ist, also kleinere Basen. Entsprechend halte ich das für wenig sinnvoll, denn ich bin nicht sicher, ob das Spaß macht, auch wenn natürlich EPs dauerhaft gesammelt werden und der Schutz nach einiger Zeit flöten geht. Diese Art von Noobschutz setzt halt voraus, dass die Leute aktiv sind. Und ich sag mal, wenn n Typ, das ist nun worse case, einmal oder 2mal die Woche kurz on kommt, damit er nicht als inaktiv gilt und so 10 kleine Basen aktiv unzerstörbar hält, ist das doch nicht ganz das, was wir uns wünschen.
    Kurz, da müsste man noch weiterdenken.

    LG
    Hawkie
  • Hallöchen,

    Hawkie danke für deinen Beitrag auch hier kann man wieder wertvolle Informationen die uns zur Findung der Optimallösung helfen, rausfiltern.

    Ich finde jedoch, dass das Thema Mod hier etwas extrem dargestellt wird. Eine Basis wird aufgrund von mehr Leben nicht unraidbar (vorallem wenn es eine Kleine ist) und leider kann man bei keiner Mod einstellen, dass nur Spieler bis zu einem gewissen lvl beeinflusst werden. Alljene Maßnahmen die hier neben der Mod vorgeschlagen werden erfordern sehr viel Kontrolle und vorallem Personal.

    Meiner Meinung nach ist eine Mod nicht nur aktiv sinvoll, sondern wirkt auch passiv, nämlich als Aushängeschild und Werbung für "unseren Server". Sie wirkt als Aushängeschild, dass die Admins und Betreiber Interesse an den Spielern, am Geschehen und an der Serverentwicklung haben.

    Ich bin ganz offen für das Ende dieser Abstimmung, doch eins ist klar, es muss etwas passieren. Die Mod abzulehnen und nur (zwar gute) Argumente dagegen zu bringen ändert nichts an der Situation, dass uns viele Spieler einfach aus dem Grund, dass sie nach wenigen Tagen mehrfach geraidet werden, wieder verlassen.

    Natürlich muss man eisern sein, sich wieder aufbauen, durchhalten, da gebe ich dir vollkommen Recht, doch du darfst eins nicht vergessen:
    die meisten spielen aus Spaß, mit wenig Playtime, Spielerfahrung und vorallem ZEIT um sich ständig wieder aufzubauen. Und aus diesem Grund gehen sie dann einfach.

    Damit wir uns als Server und Community aber aufbauen können müssen wir Neuzugänge gewinnen und dafür ist die Mod mehr als geeignet :P


    Grüße, seph
  • Hallo Hawkie,

    ich weiß nicht was der Markt an Mods hergibt. Sollte die Abstimmung so verlaufen, dass die Mehrheit für eine Mod ist müssten wir sowieso Schauen ob eine dabei ist die sämtliche Anforderungen erfüllt.

    Ich finde deine Ideen gut. Egal wie die Abstimmung verläuft hier sind eine Menge Ideen welche man ob nun mit oder ohne Mod umsetzen sollte. Auch das mit dem Starterpaket was du nun erwähnt hast finde ich eine gute Möglichkeit um Spieler a) an die Community heranzuführen und b) durch Freundlichkeit und sicheres Auftreten der "Servergrößen" an Himmels Stein zu binden. Man kann solche Dinge vorallem optional gestalten (Es gibt ja auch Leute die sich gern alles aufbauen wollen, das sind eben solche, die auch nach 2x geraidet werden wieder aufstehen).

    Man kann solche Dinge auch durch Serverankündigungen regeln. Bisher gefällt mir die Entwicklung des Themas gut ich bitte um weitere Kreativität und Ideenreichtum durch euch ;)
    Zusammen finden wir sicherlich eine gut durchdachte und durchführbare Lösung die auch Neulinge auf unseren Server führt.


    Grüße, seph
  • Hallo Leute,

    Ich halte das "starterpaket" als ungeeignet, im aller ehesten Fall wie schon genannt optional. Ich persönlich würde sehr schnell den Spielspaß verlieren wenn ich neu im Spiel bin und da gleich mal was hingestellt bekomme.

    Dazu kommt, glaube ich, dass es bei ARK gerade ähnlich wie bei DayZ läuft, die erste große Welle ist vorrüber und jetzt schaut halt jeder wo er bleibt. Dazu kommt, dass der Server schon sehr lange läuft ohne gewiped zu werden. Wenn ich jetzt neu das Spiel kaufen würde, würde ich mir einen Server Suchen auf dem vielleicht noch nicht so viel los ist ( wie es mich damals zu ziemlichen Anfangszeiten auf Himmelsstein gezogen hat ).

    Ich denke, man sollte auch das Thema Wipe mal ordentlich durchdiskutieren. Werbung machen ist auch keine schlechte Sache, aber dann sollten die ganzen aktiven auch fleißig Voten gehen, was leider immernoch die wenigsten machen. Wenn man mal in der Rangliste schaut ( die Highrate Server mal ausgeschlossen ) sind das fast alle Server die vor nicht allzulanger Zeit gewiped worden sind.

    Ich bin jedoch auch gespannt wie das hier weitergeht und muss einfach mal sagen, dass wir eine kleine eiserne Community schon haben und das finde ich auch gut so ;)

    Grüße,
    Bonnie
  • Huhu,

    die von Seph beschriebene Mod klingt an sich ganz gut, auf Papier zumindest. Tatsächlich kann man damit, wie weiter oben schon geschildert, viel zu viel Murks angestellen. Ich mein wenn nur ein Spieler des angegriffenen Tribes online ist reicht ein simpler DC aus und die kacke ist am dampfen. Nun beweise mal, dass das kein mit Alt F4 Absichtlich herbeigeführter DC war.... Schwer bist gar nicht machbar.

    Vor längerer Zeit hab' ich auf einem Server gespielt auf dem es ein Plugin gab, das bewirkt hat, das feindliche Strukturen zumindest unter der Woche zwischen 0 und 16 Uhr(kann man bestimmt auch anders einstellen) nicht zerstört werden können. Spieler und Dinos jedoch weiterhin egal wo getötet werden konnten.
    Ich denke mal die meisten offline Raids finden sowieso irgendwann mitten in der Nacht statt. Neuen würde das in gewisser weise Schutz bieten. Können beruhigt offline gehen weil sie wissen, dass alles bis dahin gebaut am nächsten Tag noch steht.
    Vielleicht sowas in der Art in Erwägung ziehen?
    Das Hirn ist keine Seife, es wird nicht weniger wenn man es benutzt.
    "Sei schlau, stell dich dumm" - Daniela Katzenberger
  • Hallo meine Lieben,

    ich danke euch für eure bis hierher rege Teilnahme. Das Voting wird nun noch bis Mittwoch den 02.03.16 laufen. Sollte ich feststellen, dass kurz vor Beendigung der Abstimmung eine Masse an Stimmen abgegeben wird, welche einen unrealistischen Einfluss auf das Ende nehmen könnten, so sehe ich mich "gezwungen" die Abstimmung zu verlängern.

    @ Ryo. Die Mod ist erst mal nur der ganz allgemein, oben stehende Begriff, welcher die Planung zur Veränderung im Bezug auf das Thema Offlineraiding darstellen soll. Wie ich selbst schon geschrieben habe, bin ich offen für das Ende dieser Thematik und freue mich über jeden weiteren Beitrag der Kritik/Lob aber eben auch neue Lösungsvorschläge bringt, welche uns der Optimallösung (ob nun mit oder ohne Mod) näher bringen.

    Bleibt am Ball und äußert euch dazu, ich freue mich auf und übere eure Meinung.


    Grüße, seph
  • Sooo,

    bei zwei Stimmen mehr gehe ich nicht davon aus, dass diese Stimmschädigend zum Ende abgegeben wurden. Falls doch, so hat diese Abstimmung dennoch erreicht was erreicht werden sollte. Ideen und Lösungsvorschläge zum Thema offlineraiding. WIr werden uns nun als Administratoren, Supporter und mit dem Serverbesitzer, Swapy zusammen setzen und eine Lösung mit den und aus den hier geleisteten Beiträgen erstellen welche wir dann in naher Zukunft einführen umsetzen und evtl. auch im Regelwerk verewigen werden.

    Ich danke euch für eure Mühe und euer Zutun.
    Das Thema wird nun geschlossen.

    Grüße, seph